Zeichenfläche 1
SA 11.11.2017

IllusionRoom meets Traumraum feat. Funk D’Void (Soma, Outpost, Barcelona)

Techno / 18+ / 23:00 – 06:00

Abendkasse

Line-Up:
Funk D’Void (Soma, Outpost, Barcelona)
Patrick Zigon (Traumraum, Biotop, Konstanz)
Marc Fuhrmann (IllusionRoom, Panthera Rec., Zürich)
Roger Lavelle (We Need Techno, St. Gallen)

IllusionRoom und Traumraum – diese beiden Labels passen nicht nur vom
Namen her ideal zusammen. Beide Labels stehen seit über einer Dekade
für elektronische Musik und Events vom allerfeinsten – IllusionRoom in der
Ostschweiz – Traumraum mit Residencies in Berlin, Barcelona, Stuttgart,
München und der Heimatstadt Konstanz.

Zusammen präsentieren die beiden Crews einen Act der Superlative im
KUGL. Funk D’Void aka Lars Sandberg zählt zu den wahren Undergound-
Stars im internationalen Techno-Zirkus, er beglückt konstant seit vielen
Jahren die technoiden Floors der Welt – im November das erste mal in der
Ostschweiz im IllusionRoom in Kooperation mit dem Traumraum. Seit den
frühen Neunzigern ist der gebürtige Schotte der Vorreiter für
schnörkellosen Detroit-Techno. Vor allem durch seine Hymnen auf dem
legendären schottischen Label Soma und Sven Väth’s Cocoon Recordings
hat er Kult-Status erlangt. Inzwischen ist der Schotte in Barcelona
heimisch geworden, und sorgt mit seinem eigenen Label Outpost für
bassigen Nachschub auf den Plattentellern.

Unterstützung bekommt Funk D’Void vom Traumraum Labelhead Patrick
Zigon aus Konstanz und dem IllusionRoom-Resident Marc Fuhrmann aus
Zürich. Und als zusätzliches Sahnehäubchen gibt’s noch Verstärkung aus
St. Gallen. Nach der tollen IllusionRoom & We Need Techno Kollaboration
mit Marco Bailey im September, wird im November wieder zusammen
Techno zelebriert – mit Roger Lavelle von der We Need Techno Crew.
Nein, das ist keine Illusion – das ist ein wahr gewordenes Techno-
Träumchen.